Kategorien
Allgemein Erasmus Finnland

Eine tolle Gruppe

Heute morgen sind wir in den letzten Kurstag gestartet. Dabei trafen wir uns zum letzten Mal in der Bibliothek von Vantaa. Nach seiner Krankheit war auch Thomas wieder dabei und damit konnten wir gemeinsam den letzten Tag begehen. 🙂

Den Start in den heutigen Kurstag bildete ein „Educational Circle“. Dabei konnten wir bei verschiedenen Stationen unterschiedliche Apps und Gadgets für den Unterricht testen. Neben einigen spannenden AR- und VR-Apps (Civilization AR, WDR AR, Froggipedia, …) war OSMO an der Reihe. In den verschiedenen Varianten konnten wir verschiedene Apps testen. Das Ausprobieren der verschiedenen OSMO Games war wirklich sehr lustig und neben dem Probieren kam schon die eine oder andere Idee für den Einsatz im Unterricht auf.

OSMO und mehr

Nach dem „Educational Circle“ führte uns Aaron in zwei Assessment Tools ein. Er stellte uns Plickers und Quizzez vor und wir konnten auch kurz testen wie die Apps funktionieren.

Der größere Teil des heutigen Vormittags beschäftigte sich mit einer Reflexion der Woche in Finnland. Anschließend an die Hausübung von gestern sollten wir uns in Form eines Videos in Gruppen 3 Antworten auf die Fragen

  • Was hast du diese Woche gelernt?
  • Was sind deine Pläne für die Zukunft?
  • Was werden deine ersten Schritte zuhause sein?

überlegen.
Um für die Videoerstellung ein hilfreiches Tool an der Seite zu haben, zeigte uns Aaron noch den Umgang mit iMovie.
In der Gruppe versuchen wir nun ein tolles Video mit persönlichen Antworten auf die 3 Fragen zu erstellen….und ich glaube, dass ist uns ganz gut gelungen.

Nach der Erstellungsphase kamen wir langsam aber sicher zum Abschluss der Kurswoche. Dabei schauten wir uns alle Videos an und konnten die verschiedenen Sichtweisen der Woche sammeln. Dies war super spannend und der ein oder andere Gedanke wurde neu für alle Kursteilnehmer gesät.

Als ob die Woche nicht schon so wirklich cool war, lies sich Thomas noch ein tolles Ende einfallen. Zu den Klängen von Pharrell Williams (Happy) übergaben uns Thomas und Aaron unsere Kurszertifikate. Ein wirklich äußerst stimmungsvolles Ende einer gelungen Kurswoche.

Den Nachmittag verbrachten Daniela, Romina, Matthias und ich dann noch in der Stadt. Wie im Titel schon erwähnt, waren wir aus meiner Sicht eine tolle Gruppe und es war mir eine Freude mit den 3 Deutschen ein dynamische Quartett zu bilden, danke euch!

Tolles Team

Nach der letzten Nacht in Helsinki geht es morgen mit vielen Eindrücken, Ideen, Energie und Vorfreude Richtung Heimat. Atempo hat wie in Graz hier in Helsinki einen tollen Job gemacht und für uns KursteilnehmerInnen eine super Woche organisiert. Vielen Dank lieber Thomas und lieber Aaron für eine unvergessliche Woche!

2 Antworten auf „Eine tolle Gruppe“

War sicher eine tolle sehr informative Woche. Du hast sicher auch herausgefunden warum die finnischen Schüler so gut sind.

Jap war es. Es war eine coole Erfahrung mit vielen neuen und alten Ideen zur Umsetzung im Schulbetrieb.

Schreibe einen Kommentar zu Maria Lind Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.